Gebäudehülle

Die Gebäudehülle - elementarer Bestandteil Ihrer Energieeffizienz

In einem Altbau oder einem konventionellen Haus gibt es viele Schwachstellen, an denen Energie entweichen kann. Neben Fenstern, Dach und Sohlplatte sind die  Außenwände  hierbei mit ca. 25- 40 % Wärmeverlust die größte Schwachstelle. Die günstigste Energie ist die, die man nicht verliert. Ziel ist es daher, eine wärmebrückenfreie und luftdichte Gebäudehülle zu konstruieren, aus der die  Wärme nicht entweichen kann.  Dies erreicht man durch:

 

  • Hochdämmende  massive  Außenwände, Stein auf Stein gebaut
  • Zusatzdämmung im Bereich von Sohlplatte/Keller
  • besonders dicker Dämmung im Dach
  • Qualitätsfenstern mit z.B. Dreischeiben-Wärmeschutzverglasung

 

Massivbau zeichnet sich aus durch: 

 

  • Ausgezeichneter Wärmeschutz: Die exzellente Dämmung sorgt im Winter für besten Wärmeschutz und im Sommer für angenehme Temperaturen.

 

  • Maximaler Wohnkomfort: Massivhäuser gleichen neben Temperatur- auch Feuchteschwankungen aus. Wärmere Innenraumoberflächen sorgen für ein zusätzliches Plus an Behaglichkeit und gesundem Wohnen.

 

  • Verlässlicher Schallschutz: Massive Wände sind eine wirksame Lösung gegen Lärm von außen. Alles dichtVermeiden von Wärmebrücken durch  dichte Fugen und Bauteilanschlüsse. Damit wird erreicht, dass  keine kostbare Heizenergie entweicht. Dies wird durch einen Blower-Door-Test nachgewiesen.

 

  • Solide, wohngesund und wertbeständig: Massivhäuser erweisen sich als wertstabiler im Vergleich zu Fertighäusern und sind somit hervorragend geeignet  als Sachwertanlage.  Massivhäuser  lassen sich  einfach und schneller verkaufen  und sie erzielen nachweislich einen höheren Verkaufserlös als Häuser in anderer Bauweise. 

 

  • Die Sonne heizt mit: Bereits in der Planungsphase werden  durch die Berücksichtigung   ausreichend dimensionierter moderner Südfensterflächen zusätzliche Wäreenergie durch Sonneneinstrahlung erreicht.  Massive Wände und Decken speichern diese Energie.

 

  • Effektiver Brandschutz: Massives Mauerwerk ist der beste Brandschutz. Im Gegensatz zu vielen anderen Baumaterialien ist ein massives Mauerwerk nicht brennbar. Das gibt Sicherheit und kann sich auch bei den Versicherungsprämien auszahlen.

 

 


 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt