DEKRA - Qualitätskontrolle

Geprüfte Qualität von Anfang an

Um eine gleichbleibende Qualität unserer Häuser sicherzustellen, begleiten unabhängige Experten von der DEKRA optional den Bau von der Planung bis zur Fertigstellung. 

 

Stichprobenartig werden die Gewerke und Bauteile geprüft, die für die jeweilige Bauphase entscheident  sind, um so kostenspielige Folgefehler zu vermeiden.

 

Die Prüfung findet in sechs Phasen statt.

  

  • In Phase 1 wird die Baugrube und  Bodenplatte vor dem Betonieren geprüft.

 

  • In Phase 2 wird die Qualität  des Kellers hinsichtlich Abdichtung, Drainage und Beton überprüft.

 

  • Der Rohbau wird in Phase 3 untersucht. Zustandsprüfung der Innen-/Außenwände, Geschossdecken, Treppen, Dachkonstruktion, Dachabdichtung und Fenster. 

 

  • Phase 4 beinhaltet die Prüfung der Haustechnik. Zustandsprüfung der Elektro-, Heizungs-, Sanitär- und Lüftungs-Rohinstallation. 

 

  • In der 5. Phase  wird der erweiterte Ausbau geprüft. Zustandsprüfung der Trockenbauarbeiten ( Luftabdichtung ), Estricharbeiten und des Innenwandputzes. 

 

  • Phase 6 nach Baufertigstellung: Zustandsprüfung der Innentüren, Schlosserarbeiten, Bodenbelags- und Fliesenarbeiten, Maler-, Tapezier- und Lackierarbeiten, Sichtmauerwerk- und Sichtbetonoberflächen sowie die Zustandsprüfung des Außenwandputzes und der Elektro-, Heizungs-, Sanitär- und Lüftungs-Fertiginstallation. 

Anrufen

E-Mail

Anfahrt